Freitag, 2. November 2012

Gefüllter Kürbis und spooky-boo Kekse

Yummy, lecker war´s !

Wir waren gestern zum Kürbis-Essen eingeladen.
Meine Mutter hat einen Kürbis gefüllt und das musste fotografiert werden.

Allein schon der Kürbis im Ofen war ein Hingucker:




Aber ohne Deckel kam dann der Inhalt zum Vorschein: Gefüllt wurde er mit Putenbrust, jeder Menge Gemüse und Kokosmilch, dazu gab´s Reis:




Fragt nicht wieviele Teller ich gegessen habe.... ich verrate es nicht, aber wir haben die Rest mitnehmen dürfen und so schmausen wir heute nochmal  ;)

Desweiteren kann ich Euch die absolut süßen Halloween-Kekse nicht vorenthalten, die wir von Meli und ihrem Sohnemann bekommen haben, mit denen wir auf Halloween-Tour waren:




Ich wünsche Euch eine tolles Wochenende und danke für´s Vorbeischauen...

 

Kommentare:

  1. Mhmmm, das sieht ja wirklich leckere aus. Den Post hätte ich mal früher lesen sollen, dann hätte ich heute Abend aber vor eurer Tür gestanden! :o)

    Lasst euch die Kekse schmecken!

    Liebe Grüße von drüben
    Meli

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht absolut lecker aus.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Der Kürbis sicht sehr lecker aus. Die Fülle würde ich nur leicht anpassen *g* ... Und die Kekserl sind total entzückend!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen

Für jeden Kommentar meinen herzlichen Dank !!!