Freitag, 3. Februar 2012

Schönes Papier...

... ist auch mal dafür da es auch zu benutzen. Ausserdem muss ich die Restekiste minimieren. Ansonsten neige ich bei besonders schönem Papier dazu, es nie (!) zu benutzen. Ich habe einen großen Vorrat an Papier und einen fast ebenso großen mit Papieren, die einfach zu schön sind.
Klingt bemackt - ist aber so.
Heute habe ich eines geopfert und hier ist das Ergebnis:




Ich habe das ganze mit einer Challenge kombiniert und zwar von inkspire me und dieser tolle Sketch war vorgegeben:




Danke für´s Vorbeischauen...

Kommentare:

  1. Liebe Carol

    Ich bin froh, geht es nicht nur mir so, dass ich mit schwer tue, schönes Papier zu brauchen.
    Meine Restekiste wächst ebenfalls Tag für Tag und wie du uns zeigst, kann man aus aus Resten wunderschöne Karten werkeln. Es braucht nicht viel um solch eine Wirkung zu erzielen.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüsse
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das kenn ich sehr gut. Schöne Sachen zu horten statt zu verbrauchen ist eines meiner größten Talente :) Aber wenn ich dann sehe, wie toll die wunderhübschen Karten verbastelt aussehen, überwinde ich mich auch hin und wieder. Deine Karte sieht echt wunderhübsch aus und ich finde, es hat sich auf jeden Fall gelohnt, das Papier zu verwenden :) Schön, dass Du wieder mitgespielt hast!

    AntwortenLöschen
  3. Hi hi, das Problem ist mir auch bekannt. Hier hat es sich aber definitiv gelohnt, das Papier aus dem Schrank zu holen und zu opfern! Danke fürs Mitspielen bei IN{K}SPIRE_me und liebe Grüsse, Annemarie

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne das nur zu gut mit dem Papier. Ich nutze meines auch viel zu selten! Aber ich arbeite dran. :-) Danke fuer die Teilnahme an unserer Challenge. P.S.: Hast du schon gesehen das du letzte Woche gewonnen hast? :-)

    AntwortenLöschen

Für jeden Kommentar meinen herzlichen Dank !!!