Dienstag, 11. September 2012

Apfelcookies...

... oder auch: Was mache ich aus all den vielen Äpfeln ???

Hmmm, waren es 10kg Äpfel oder mehr? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht und zu irgentetwas muss man sie schließlich verarbeiten. Apfelkuchen - ja, Apfelmus - natürlich... und was noch ???

Da kam mir die Idee: Apfel-Kokos-Nuss-Cookies !

Hier das Rezept dafür:

280g Mehl
1 TL Salz
1 geh. TL Backpulver
250g weiche Butter
260g Zucker
2 Eier
50g Kokosraspel
100g Haselnuss gehackt
75g Zartbitterschokolade grob gehackt
75g weiße Schokolade grob gehackt
1-2 Äpfel (je nach Größe) sehr klein geschnitten

Alles hübsch miteinander verrühren...

den Teig vom Löffel direkt auf Backpapier geben und "platt"drücken...
... dann in den auf 180°C vorgeheizten Ofen geben und 12 - 15 Minuten backen.

Yummy, super lecker. Leider habe ich sie etwas zu früh verpackt, sodass das Knusprige etwas weich geworden ist, aber sie sind trotzdem super-lecker geworden. Und sie müssen wiederholt werden, da ich erst die Hälfte der Äpfel verarbeitet habe.


Stampin Up:
Designpapier
Stanze: Wellenkreis 1 3/4


Die Sicherung des Eigenbedarfs meiner Familie hat bestens geklappt, denn es ist kaum noch etwas da !
Tztztztz ! Was soll man dazu sagen ?

Leckere Grüße von


Kommentare:

  1. Ooooohhhh!!!!!
    Verdammt, ich sitze sabbernd vor dem Bildschirm (schließlich bin ich doch gerade schlank...) - Rezept ist notiert, für wenn ich vom Dünnwerden die Nase voll habe :-)))
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
  2. hm, yammi, wo wohnst du doch gleich? *sabber* gut, dass du die Kalorien nicht dazu geschrieben hast!!!
    Kennst du das Heft Lecker Bakery? Hab' ich gestern erstanden und mit triefendem Speichel durchgeblättert. Tolle Rezepte sind darin, übrigens auch ein paar von Krümelmonster persönlich!!
    LG und sag' Bescheid wann's wieder Cookies gibt - ich bring den Kaffee mit ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Carol,
    das liest sich aber lecker... Ich habe auf meinem Blog einen Award für Dich.

    Viele Grüße aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Oooh, das hört sich ja mehr als lecker an.
    Da kann ich mir gut vorstellen, dass nichts mehr übrig ist.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Naja, für meinen Geschmack ist die Ration Eigenbedarf etwas dürftig ausgefallen .... ^^

    AntwortenLöschen
  6. Schmackofatz sehen die lecker aus! das Rezept ist schon gespeichert :)
    Auch ich hab für dich einen kleinen Award auf meinem Blog! Ich finde deine Sachen nämlich super :)

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Mhhhh, die sehen lecker aus. Aber du hast die extra mit Schoki gemacht, damit du mir nichts abgeben brauchst, oder? *grins*

    Ganz liebe Grüße von drüben
    Meli

    AntwortenLöschen

Für jeden Kommentar meinen herzlichen Dank !!!