Montag, 9. Dezember 2013

Die Weihnachtskarte mit dem verschnörkelten Baum...


... oder so ähnlich !

Ich habe meine Cameo aktiviert und diese zauberhaften Bäume ausschneiden lassen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen und diese Karten sind entstanden:


Für den Hintergrund habe ich den Prägefolder Schönschrift verwendet, habe aber nicht direkt die Karte geprägt, sondern Pergamentpapier (Vellum).


Ich habe mich gezielt gegen einen gestempelten Schriftzug entschieden, denn die Karte wirkt sehr elegant und ich mag den freien Raum.


Dann habe ich noch eine kleine Neuigkeit für Euch: Ab dem 10.12. wird es Neuigkeiten im Onlineshop von Stampin Up geben. Neue Artikel werden in der Ausverkaufecke (Clearance Rack) zu finden sein mit Preisnachlässen von bis zu 80%. Da lohnt es sich doch vorbei zuschauen. Wer nicht über den Shop, sondern über mich bestellen möchte, kann sich gern bei mir melden ;)

Ich wünsche Euch eine zauberhafte Woche...

Kommentare:

  1. Ich mag deine Karten so gerne. Die ist so edel.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine sehr elegante und wunderschöne Karte! Da braucht es keinen Schriftstempel.
    Herzliche Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hach, eine meiner Lieblingskarten. Ich weiß noch gar nicht, ob ich die überhaupt verschicken werde ... Einfach zu schön!!!

    Ganz liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen

Für jeden Kommentar meinen herzlichen Dank !!!