Montag, 17. Dezember 2012

Eine Baumkarte

Ohje, diesmal ist mir wirklich kein Posttitel eingefallen, aber ich denke dieser trifft es ganz gut.

Dieses Jahr fehlt mir echt die Zeit für Weihnachtskarten, denn ich bin am Backen und Verpacken, arbeiten gehen und Geschenke organisieren, aber die Karten bleiben bis jetzt auf der Strecke.

Nächste Jahr fange ich (wir) damit früher an.... definitiv.... *zwinker zu Meli *

Hier als meine Baumkarte, die nun wirklich nicht aufwendig ist, aber doch einen gewissen Charme hat:



Diese Karte ist mit freundlicher Unterstützung meiner Cameo entstanden und eignet sich wirklich für Massenproduktionen :)

Ich wünsche Euch einen zauberhaften Wochenstart...

Kommentare:

  1. Hallo Carol,
    die ist aber cool! Auf dem ersten Blick dachte ich, du hast mal nen dicken Stift oben angesetzt und zack, zack war da so`n abstrahierter Baum:-) Ja, die hat Charme...
    LG Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Schön, mal wieder ein Werk mit Deinem "neuen" Schätzchen zu sehen!
    Ich finde den Baum sehr cool, gut für die, die keine normalen Engel und Sterne und Krippen und und und mögen!!
    Weiterhin gutes Geschenkeeinpacken!
    Liebe Grüsse, andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ja, irgendwie rennt die Zeit vor Weihnachten immer.
    Die Karte ist toll. Ich finde diesen wie skizziert wirkenden Baum wunderbar.
    Lass dich nicht zu sehr stressen.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Karte ist echt toll, Carol. Die gefällt mir richtig gut! Und ja, nächstes Jahr fangen wir früher an! :o)

    LG Meli

    AntwortenLöschen

Für jeden Kommentar meinen herzlichen Dank !!!